Opel gerettet!?


Nun ist es offiziell und die Insolvenzgerüchte vorerst vom Tisch. Magna wird Opel beispringen.

Aber ist damit auch die Krise für Opel Geschichte? Wurde denn damit die Nachfragelücke geschlossen und kann Opel jetzt wieder seinen Absatz steigern, damit das Unternehmen langfristig Bestand haben wird?

Meiner Auffassung nach wurde das Pflaster hier nur wieder allzu deutlich neben die klaffende Wunde geklebt. Dasselbe Spiel kennen wir ja von Holzmann. Der Staat springt nun erneut als Nachfragelückenschließer ein, indem er nach der Abwrackprämie den Autobauern selbst helfen muss. Diese Hilfe wird nur leider nicht lange anhalten, denn die für die Misere verantwortlichen, dauernd anwachsenden Sparguthaben werden dadurch ja nicht plötzlich nachfragewirksam und können uns somit auch nicht aus der Krise hinauskatapultieren.

Die investierten Milliarden sind also vergebene Liebesmüh. So ist es aber doch umso erstaunlicher, wie von Guttenberg eine Insolvenz in Betracht zog, die wohl nicht nur aus dem Aspekt der womöglich aufgeweckten Gemüter besser gewesen wäre. Ja, selbst die Politiker lehnen heutzutage ihre Köpfe abundzu aus den Fenstern in die reale Welt. Ich bin gespannt, was uns noch so erwartet…

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s