Mitmachen – den Crash stoppen – eine bessere Welt gestalten!


neu Forum von Freundeskreis Global Change 2009

Wir wollen hier Anregungen geben, wie wir gemeinsam eine richtig tolle Sache anschieben können! Bitte schreiben Sie Ihre Ideen dazu an: jb@global-change-2009.de

1. Mitmachen – der wichtigste Punkt = wieder positiv denken!

Als das größte Problem sehen wir folgendes (Zuschrift – kommt so ähnlich ganz oft):

„ich finde das projekt super und die ideen gefallen mir aber ich glaube an das projekt nicht, weil der mensch schlecht und egoistisch ist. ich würde gerne daran glauben, aber es wäre zu schön um wahr zu sein. mit 21 jahren glaube ich nicht mehr an eine gute welt wo sich jeder hilft. DAS WIRD ES NIE GEBEN, leider!“

Wir denken uns die Welt schlecht!
Die „schlechte Welt“ entsteht in unserem Köpfen! Wir sind selbst schuld, wenn wir so denken! Das jetzige System hat doch nur noch Verlierer!

Alle Menschen denken sicher zuerst an Ihren eigenen Nutzen, aber doch gerade deshalb – weil Global-Change-2009 nur Gewinner kennt – werden wir es schaffen!

Unsere Ideen kann man liberaler, sozialer, ökologischer oder wertkonservativer umsetzen. Wir müssen also keine neue Partei gründen. Es gibt schon genügend Parteien und Politiker… leider mittlerweile weitgehend ohne gute Konzepte. Auch für die Politiker sind funktionierende Konzepte deshalb ein Gewinn. Aber erst, wenn es Wähler dafür gibt!

Die Politiker sind genauso von Ihrer persönlichen Nutzenbetrachtung gesteuert wie wir auch! Sie sind deshalb nicht besser oder schlechter als wir. Wir brauchen deshalb auch keine besseren Politiker, sondern bessere Konzepte und aufgeklärte Wähler!

Die Natur des durch Eigennutz gesteuerten Menschen ist für das Gemeinwesen der monopolfreien Marktwirtschaft in einer Gesellschaftsordnung nicht länger negativ.

2. Die Idee der Jahrhundertchance muss in und um die Welt – helfen Sie uns bitte!

Sie haben so viele Möglichkeiten, uns zu unterstützen!

Organisieren Sie Filmvorführungen bei Gruppen die sich regelmäßig treffen.

Verschenken oder verkaufen Sie den Film!
Hier bekommen Sie 2 DVDs zu 3,97 frachtfrei zum Einkaufspreis geliefert.

Empfehlen Sie uns einfach:
– Machen sie Freunde und Bekannte auf uns aufmerksam!
– Setzen Sie Bookmarks!
– Verlinken Sie unsere Seite!
– Werben Sie Verlinkungen durch Dritte ein!
– Setzen Sie ein Werbebanner auf ihre Webseite!
– Bauen Sie unseren Trailer in ihre Webseite ein (zum Code auf „embed“ klicken)!

Setzen Sie Zeichen:

Bestellen Sie bitte ein Werbeset!
Das gibt es zum Einkaufspreis der Materialien in unserem Shop.

– Tragen Sie ein goldenes Band oder die Armbänder
– Befestigen Sie ein goldenes Band an ihrem Fahrzeug!
– Nutzen Sie bitte die Aufkleber
– verteilen Sie bitte die Flyer

– Verwenden Sie unseren Klingelton:
gc2009_-_klingelton_23-04-2009_-_noloop oder 4fach-loop
(weitere Werbemittel werden erarbeitet…)

Debattieren Sie:
– Bitte qualifizierte Diskussionen führen und nicht spammen!
– Diskutieren und verlinken Sie in Foren, auf Blogs oder beim Chatten!
– Schreiben Sie Leserbriefe an Zeitungen!
– Sprechen Sie Redakteure auf Ihre Beiträge zur Finanzkrise und unsere Lösungen an!
– Sprechen sie Politiker an! Es ist Wahljahr! Musterbriefe folgen…
– Stellen Sie Ausreiseanträge!
– Sprechen Sie Unternehmer an, die unter der Krise leiden!
– Sprechen Sie mit Menschen, die bereits durch die Krise betroffen sind!
(Arbeitslose, Kurzarbeiter…)
– Sprechen Sie ähnliche Bewegungen auf Zusammenarbeit an!
(Grundeinkommensbewegung, Friedensbewegung, soziale Bewegungen…)
– Beteiligen Sie sich an friedlichen Protestaktionen mit Hinweis auf unsere Lösungen!

Wie wäre es mit Montagsdemos?
z.B. in Leipzig ab Herbst: „20 Jahre Wende – nun bringen wir’s zu Ende!“
Wer macht mit? Wer könnte dies organisieren?

Persönliche Kontakte zu anderen Bewegungen?
Wir machen die Weltrevolution ja auch nur im Nebenjob! :o) Also am besten immer per Mail-Vernetzung im Internet! Bei Bedarf an persönlichen Kontakt laden wir Sie herzlich zu unseren monatlichen  „Zschopautaler-Stammtischen“ in Augustusburg und Mittweida ein!

Bitte melden Sie sich auch für unseren Newsletter (ganz unten) an, um auf dem Laufenden zu bleiben!

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

PS
Gemeinnützigkeit ist anerkannt – Spenden sind damit steuerlich abzugsfähig. Wir wollen eigentlich nicht um Spenden schnorren – aber wir können das Spendengeld natürlich auch für die Werbung und neue Projekte sinnvoll ausgeben.

Global Change 2009 e.V.
Konto: 321020860
BLZ: 87096214
Volksbank Chemnitz

22 Kommentare zu „Mitmachen – den Crash stoppen – eine bessere Welt gestalten!“

  1. Um dem sehr wichtigen Thema hier gerecht zu werden, sollte im gesamten Webauftritt stets nach dem Schema
    Ursache – reale Wirkung – Problembehebung vorgegangen werden.
    Dann wird dem Leser schneller deutlich, worum es geht.

    Weniger Links im Text sind mehr…
    Und: Auch „Offenen Briefe “ haben stets einen Adressaten und einen Absender…

  2. Bitte mal das Forum irgendwo oben neben den Hauptpunkten bei „Mitmachen“, „der Film“,, einstellen.
    Obwohl ichs schon 3 mal besucht habe such ich mich jedes mal wieder dämlich bis ich den Link gefunden habe.
    Dann wäre die Resonanz in diesem evtl auch größer.

    Bin begeistert, was hier für ne entwicklung stattfindet. Weiter so!
    Grüße
    Manuel

    1. Hi manuel – leg es halt bitte in die Favoriten. In das Menü passt es grafisch nicht rein und da komme ich auch momentan nicht ran – deshalb bleibt das Forum vorerst nur im Blog verlinkt.

      Grüße Jörg

  3. Eigeninterpratation nach verzweifelter Google-Suche. =)

    Denke eine goldene Aids-Schleife ist eine gute Wahl.
    Ist Neu, hat einen hohen Wiedererkennungswert, wird trendy. 😉

    Freue mich schon auf die ersten neugierigen Fragen:“Hä?! Ist die Aids-Schleife nicht rot?“
    -„Nö, ich bin einfach nur für Weltfrieden.“ =)

    LGEG

  4. Soll das denn ne goldene Aidsschleife werden? oder war das Eigeninterpretation von dir? im video sah das eher nach nem band quer auf der brust aus.
    Also, nur damit man sich auf eine form einigt ^^
    Gruß
    Manuel

  5. Hmmm, scheint keiner’nen Plan zu haben wo es diese goldenen Bänder gibt.

    Ha!! Da ich ein patenter junger Mann mit Feierabend und tierrischer Langeweile bin.
    Hier einfach mal eine kleine Bastelanleitung:

    Material:

    Schere
    Goldenes Geschenkband
    Sicherheitsnadeln

    Herstellung:

    Zuerst schneide man sich ein ca.15cm langes Stück Geschenkband in einem ca.40°Winkel ab.
    Nun dreht man daraus eine Aids-Schleife(Foto:http://www.lzg-rlp.de/images/aids-schleife.jpg).
    Das Ganze befestigt man zuletzt mit einer Sicherheitsnadel an der Kleidung oder welcher Stelle auch immer. Fertig!

  6. Hi,
    mir hat ein Freund diese Seite gezeigt und ich bin vollkommen begeistert! Ich war schon auf einigen, ich nenn es mal „Demos“ und Veranstaltungen gegen den Kapitalismus und ich muss sagen die Demoinhalte gingen mir nicht weit genung und hier wird es wie ich finde gut auf den Punkt gebracht. Ich würde total gerne aktiv werden und mit Leuten auf der Straße über das Thema reden, doch das klappt wie Manuel schon gesagt hat nur zusammen. Wir müssen zusammen an einen Strang ziehen und zusammen auf die Straße gehn.

    Einen schönen sonnigen Tag euch noch!!!
    Gruß Lucas

  7. Finde ich auch eine super Idee.
    Sieht ihr, wenn der Mensch Zeit zum denken hat, kommt so was beiraus.
    So wie André schon sagt, man mus lange suchen um hier zu kommen.
    Also, viele sind auf der Suche und finden nichts. Das ist ein großes Potenzial die nicht sofort genutzt werden kann.
    Ich denke eine Anzeige bei Google konnte auch viele aufmerksamt machen.
    Über die goldene Bändchen hätte ich auch gerne erfahren wo sie zu bekommen sind.
    Grüß an alle und weiter so, wir schafen das.;)

  8. und wenn man lediglich soetwas wie eine partnerschaft eingeht, um gemeinsam größere Aktionen zu veranstallten ? Lässt sich sowas nicht machen?
    URLs auf Scheinen find ich ne super idee 😉

  9. Hi,
    genial, endlich bin ich nach wochenlanger Suche nach einer Lösung für die Probleme der Welt über BGE, Zeitgeist, Joytopia, Fabian 5%, Bundestagswahlen2009 auf eure Seite gestoßen und habe das Gefühl, endlich angekommen zu sein.

    Selbstverständlich möchte ich euren Gedanken in die Welt hinaustragen, leider habe ich nicht die leisteste Ahnung, wo ich diese Bändchen herbekommen soll und wie sie aussehen sollen.

    Kennst jemand einen Link, wo man sie bestellen kann?
    Vielleicht hat ja auch jemand Bock welche zu basteln und mir 100 Stück zu verkaufen.^^

    Hoffe jemand weiß da näheres.

    Zum Abschluss habe ich noch einen guten Tip:
    Schreibt die URL einfach auf jeden Geldschein!

    Wünsche noch einen schönen sonnigen Tag und viel Erfolg beim Retten der Welt,

    LG EG

  10. Die Idee von Manuel finde ich absolut richtig.
    Ich bin auch dabei wenn Jemand meine Unterstutzung braucht.
    Wir müssen die Mögligkeit nutzen und mit aller Kraft nach vorne schauen.
    Es wird schon was wenn mann sich zusammen tut.
    Ich bin zeit einiger Tage am suchen ins Net und es sind zahlreiche Siten die über die Finanzkrise sprechen und andere Temen die damit zutun haben,
    duckhome,
    womblog,
    intellegendi,
    redglobe,
    alles wird gut, etc, etc.
    Also, last uns das ganze organisieren und nach vorne drucken!!!
    🙂 😉

  11. Das Große Problem, welches ich Sehe ist, dass wir keine größer umfassendere Vereinigung der Geldreformer haben. Inwo, GlobalChange, RegioGeld, BGE und Co. kochen alle ihr eigenes Süppchen, was dazu führt, dass die Unterstützer zwar alle gute Arbeit leisten, aber keine große Bewegung entsteht.
    Ich schlage die Gründung einer Homepage vor, welche für alle zusammen Veranstalltungen plant, Mitglieder aufnimmt und diese zum aktiven Mitmachen bewegt. Präsenz zeigen heißt in Menschenmassen auftreten, am besten öffentlich.
    Ich denke diese Menschen gibt es schon, es fehlt aber an einem Sammelpunkt. „Goldenes Band“ und Klingelton finde ich da eine tolle Idee!
    Ich habe mit ein paar freunden ein erstes Konzept zu einer solchen Homepage erstellt, aber uns fehlt noch das nötige technische KnowHow in Sachen php.

    Bitte nehmt doch mal per Mail Kontakt zu mir auf.
    Grüße
    Manuel

    1. Hallo Manuel & Juan

      so einfach ist dies leider nicht! Wir versuchen natürlich zusammenzuarbeiten und uns zu ergänzen/unterstützen. Nur gibt es in der
      Problemanalyse und den Lösungsansätzen leider fundamentale Unterschiede.

      Reine Gesell Anhänger sind leider oft völlig ortodox an „seiner heiligen Schrift“. Da erklär ich leichter einem CDU Häuptling unsere Konzepte als einem
      orthodoxen Gesellianer. Und dann sind da noch die
      „Geldschöpfungsproblematisierer“ usw.

      Auch sind orthodoxe Gesell en oft grundeinkommensfeindlich was die derzeit die viel größere gesellschaftliche Bewegung ist!

      Also Zusammenarbeit/Vernetzung mit jedem der will – siehe Anfang mit links im Blog – aber Zusammenschluss ist gegen den Markt der Ideen und würde über den kleinsten gemeinsamen Nenner auch wieder viele ausschließen.

      so weit zumindest mein derzeitiger Stand dazu

      Herzliche Grüße Jörg

  12. An alle:

    Druckt die Flyer aus und verteilt sie, schreibt die Botschaft mit Kreide auf die Straßen, überhäuft Frau Merkel mit Ausreiseanträgen, schreibt Rundmails an alle die ihr kennt, denn es geht weltweit um Leben und Tot.

    Ich werde gleich heute damit Anfangen ihre Flyer in leipzig zu verteilen und den Ausreiseantrag an die Bundeskanzlerin zu stellen und andere auffordern das Gleiche UND MEHR zu tun.

    Ich hoffe auf unser aller Erfolg!

    Mit freundlichen Grüßen

    sonnstich

  13. Um Menschen zu motivieren bei „Global Change 2009“ mitzumachen, braucht
    es konkrete Anreize, damit diese auf die Strasse gehen.

    1968 in Frankreich und der BRD war es ein kollossales Solidaritäts-
    gefühl der Jungen, nicht in erster Line aus politischem Bewusstsein,
    sondern aufgrund des Generationenkonflikts und unhaltbarer Tabus, das die Menschen auf die
    Strassen brachte.

    In der DDR 1988 waren es die mangelnden „Freiheiten“ und Möglichkeiten
    an der glitzernden Konsumwelt des Westens teilzuhaben.

    Solche emotionale Dinge müssen Sie sich zu Nutze machen, um Ihre
    rationalen Forderungen durchzubringen!

  14. Hallo!

    Als stiller Mitleser im Gelben Forum bin ich auf Ihre großartige Initiative aufmerksam geworden. Die Grundidee halte ich für grandios – wie gerecht könnte es doch auf der Welt zugehen. Ich überlege nun, wie ich hier aktiv mitwirken kann. Diese Chance dürfen wir uns nicht entgehen lassen!

  15. Hallo Leute,

    bin ganz begeistert von Eurem Ansatz und wuerde eigentlich gleich ganz gerne einen Schritt weiter gehen. Lasst uns eine Bank gruenden, die eigentlich nur eine Datenbank sein muss, in der Verrechnungseinheiten ausgetauscht werden und darueber log-files angelegt werden, sodass alles immer nachvollziehbar ist.

    Solange es sich um kleinere Betraege handelt und als Basis regionale Netze dienen ist das relativ einfach machbar. Das Internet eignet sich dafuer optimal und wenn jeder 100 Euro gibt, koennen wir recht schnell ein Datenbanksystem entwickeln, dass auch alle bereits existierenden Regionalwaehrungen unterstuetzen kann.

    Nachdem ich Euren Film gesehen hab, ist mir ploetzlich klar geworden, dass das eigentlich recht einfach zu bewerkstelligen ist. Falls Interesse besteht, ich hab schon mal eine Internetseite unter http://www.finanzierbar.net reserviert, dort kann ich auch eine SQL Datenbank einrichten usw. Gruss Hans

  16. Hallo Change-Kollegen,

    mich freut es eure Seite zu sehen, wir sind wahrhaftig an einem grossen Wendepunkt. Damit wir den Weg für die nahe und fernere Zukunft finden sind von vielen Querdenkern Mosaiksteine nötig. Ihr habt eine ganze Menge solcher Mosaiksteinchen verbunden und in diese Seite mit einfließen lassen, das freut mich. Einen Mosaikstein habe auch ich geträumt, villeicht spricht er euch an.

    Herzliche Grüße

    Eckehart Sturm, global change dreamer

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s