„Die Uhr tickt!“

Nach den aktuellen Angaben von Realpoint steigen die Ausfälle bei Kreditverbriefungen von gewerblichen US-Immobilienkrediten, Commercial Mortgage Backed Securities (CMBS) im Dezember 2009 auf ein neues Hoch! Das Volumen der Zahlungsausfälle bei CMBS-Papieren schoss um +380% zum Vorjahresmonat auf 41,64 Mrd. Dollar in die Höhe, nach 8,68 Mrd. Dollar im Dezember 2008!

weiter im Wirtschaftsquerschussblog

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s