Rettet Griechenland – äh.. rettet unsere Sparer und Banken


wäre ja schlimm – die Sparer müssten zu kleinen Renditen im Inland investieren. Ordentlich Rendite gibt es im Ausland -und wenn es schief geht, gibt es ja den Steuerzahler. Da können alle noch so auf die Schlendriane verbal einprügeln – der Steuerzahlermichel rettet Sie alle – weil Sie schlussendlich alle systemrelevant sind. Und der Guido feuert dazu aus allen Rohren Nebelgranaten zu den Hartz4 Peanuts.

17.02.2010
Griechenland ist systemrelavant
Von den rund 280 Milliarden US$ griechischer Schulden halten die europäischen Banken rund $235 Milliarden (Stichtag Mitte 2009). Inbesondere die Franzosen spielen hier die erste Liga, dann natürlich Deutschland.
Die Franzosen würden nach Aussage von Barclays in eine bedrohliche Schieflage schlittern.
Anm.: Man beachte auch mal, in welchen Ländern Deutschland richtig „dick“ geladen hat: UK, Spanien….

weiter bei Econo-Matrix

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s