Attac verkommt zur kritischen Masse


Ich habe Giegold bei einer Veranstaltung vorriges Jahr kurz gesprochen. Ja Geldreform, kennt er diese böse Ideologie, lieber nicht – er hat ja an einer Keynes-lastigen Uni studiert und ist ganz stolz drauf.

Und keynesianischen Staatsschulden kann man doch jetzt für alternative Energien machen – dass sind dann sozusagen „alternative Schulden“. Streicht das Narrenschiff grün an – und dann Kurs aufs Riff.

Bericht zu ATTAC in der FTD

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s