Prof. Hankel – der Euro ist eine „Währung auf Abruf“


hat ein X-Euro bald einen Wechselkurs zum U-Euro? Prof. Hankel hat n.m.E. schon weitgehend recht mit der Wiedereinführung von Wechselkursen. Aber, was er nicht sieht, ist die kausale Deflation in den „Zuvielsparerländern“ ohne die Schuldnerländer. Ohne Wiedervereinigung hätte Deutschland auch schon seit 20 Jahren die „japanische Krankheit“. Deshalb braucht es parallel ein deflationsfestes Finanzsystem, um dann Inlandsinvestitonen auch bei Minirenditen anzuregen und damit die bisherigen Lieferungen gegen schlechten Kredit (deutsche Exportüberschüsse an PIGS) zu ersetzen.

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s