Aufklärungssendung ohne Aufklärung – Staatsbankrott 100%tig sicher?

ja nicht das Guthabenproblem ansprechen – sonst könnte man ja der Hoffnungslosigkeit solcher Beiträge mal was konstruktives entgegensetzen. Die „Guthabenkrise“ ist tabu -die Guthabenkrise können und wollen die Guthabenfreaks nicht denken. Die Guthabenfreaks sind die wahren Junkies – die Subprimekreditnehmer dürfen und müssen „Guthaben-Stoff“ produzieren, weil ohne eine Bedienung der Nachfrage der Wirtschaftskreislauf zusammen bricht. Jeder weis, dass der Geldkreislauf der Blutkreislauf der Wirtschaft ist, aber wenn es als gehortetes Guthaben dem Kreislauf entzogen wird, dann übersteigt dieses Problem die Vorstellungskraft des Normalsterblichen angeblich.

Ich kann die Heulerei der Guthabenhalter über die Schulden nicht mehr hören – irrationaler und dümmer geht es nicht – menschlich halt.
Dies wäre das gleiche, wenn sich der Drogensüchtige über die Drogenproduktion beklagt. Guthaben entstehen aus Schulden – wenn man diesen Stoff nachfragt, müssen Schulden wachsen, weil sonst die Wirtschaft kollabiert.
Also Guthabenjunkies, schweigt zum Schuldenwachstum oder investiert, oder macht wie ich Urlaub bis 01. Mai zum Guthabenabbau. Grüße JB

2 Kommentare zu „Aufklärungssendung ohne Aufklärung – Staatsbankrott 100%tig sicher?“

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s