1 Kommentar zu „Eine gute Idee?“

  1. Dieselbe Lösung könnte man auch für Bluttransfusionen angehen. Das menschliche Herz pumpt ca. 8400 Liter pro Tag. Wenn man davon nur 0,05% abnehmen würde, wären das über 4 Liter – damit könnte man schon 2-3 Unfallopfer mit starkem Blutverlust helfen. Und 0,05% wird doch wohl jeder spenden können, oder?

    Zwar nur eine Analogie, und beim Bankensystem wird es nicht so extrem sein, aber das Prinzip dürfte dasselbe sein.

    Logikfehler erkannt? Es wäre auch zu schön, um wahr zu sein.

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s