Sparguthaben, was haben Sparguthaben mit der Schuldenkrise zu tun?


Sparguthaben sind dokumentierter Nachfrageverzicht aus Einkommen. Dieser Nachfrageverzicht durch Sparguthaben muss volkswirtschaftlich zwingend durch Verschuldung ausgeglichen werden. Sparguthaben ermöglichen Verschuldung, Sparguthaben erzwingen aber auch Verschuldung. Deshalb kann die Ausweitung von Sparguthaben erwünscht sein – weil sich andere verschulden wollen und dafür auch ein Pfand stellen können. Oder das Wachstum der Sparguthaben kann es wie heute erwingen, dass sich Staaten verschulden müssen. Sparguthaben wachsen in entwickelten Volkswirtschaften stark an, wenn die Investitionen in die Realwirtschaft wenig Rendite bringt. Dies weil man immer Sparzinsen über Null bekommen muss, ansonsten kann man ja Bargeld halten.

Das Bargeld ist der Schlüssel zur Lösung des Schuldenproblems und zur Rettung der Sparguthaben – ich habe es hier beschrieben

Ein Gedanke zu „Sparguthaben, was haben Sparguthaben mit der Schuldenkrise zu tun?“

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s