WARUM wird eine Gesellschaft durch Sparen arm und durch Investieren reich?

weil es gesellschaftlich gesehen, keinerlei Geldvermögen gibt –
die Summe aller Guthaben und Schulden ist immer NULL.


Nur Sachvermögen existieren „netto“ und nur  Sachvermögen können Menschen an Ihren Arbeitsplätzen als gesellschaftliches Vermögenswachstum produzieren.

Wachsende Geldvermögen können dagegen nur aus wachsenden Schulden produziert werden – dabei gibt es kein gesellschaftliches Vermögenswachstum.

Ein gesellschaftlicher Vermögensaufbau in Geld ist also unmöglich – nach einem zerstörerischen Krieg, ermöglicht Sparen natürlich die Fremdinvestition Dritter. Heute muss sich aber der Staat oder „Subprime-Schuldner“ verschulden, weil die Bürger monetär sparen statt selbst ausreichend in Sachwerte zu investieren.

Hier hat’s mal einer ausgesprochen – Dr.Flassbeck in der ARD

wissenschaftliche Belege
Globalsatz Prof. Wolfgang Stützel, deutscher Wirtschaftsweiser – Volkswirtschaftliche Saldenmechanik Seite 79
“In der Gesamtwirtschaft und im Durchschnitt aller Einzelwirtschaften ist die Vermögensmehrung stets genau gleich der Sachvermögensmehrung. Falls Beobachtungen zu einem anderem Ergebnis kommen, sind sie falsch.”

Saldenmechanik – Wolfgang Stützel (Ex-Wirtschaftsweiser – ein Jahrhundertökonom)
Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung der BRD des statistischen Bundesamtes.
Die Privatwirtschaft finanziert Ihre Investitionen seit Jahren nahezu ausschließlich aus Abschreibungen und Gewinnen.
Die Nettoinvestitionen der Unternehmer (nach Abschreibungen) gehen aufgrund eines ausgebauten industriellen Kapitalstocks gegen Null.
Staatsschulden und Exportüberschüsse (Verschuldung der PIIGS bei uns) müssen die Sparleistung der Nichtunternehmer ausgleichen.

Lösungen? – siehe Beitrag zum Schuldenwachstum

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s