Vergesst Koch und Köhler, der schlimmste Rücktritt im Mai 2010 war SCHRAMM


hier mit strategischem Durchblick im Finanzkrieg, wenigstens ein toller Abschied im ZDF
hier sein Statement zu Köhler’s Horst – köstlich

bekennender Applaus von der bedingt abwehrbereiten Heimatfront

hier die ganze Supersendung – Regiogeld – Freigeld – Wörgl alles dabei

4 Kommentare zu „Vergesst Koch und Köhler, der schlimmste Rücktritt im Mai 2010 war SCHRAMM“

  1. Da kann ich nur beipflichten 😦
    Hatte mir gestern abend erst noch mal die letzte „Anstalt“ in der ZDF-Mediathek angesehen …
    Ich denke, er wollte sich mit einem Paukenschlag verabschieden!

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s