der Herr Nobelpreisträger sieht es auch so „Verrückte an der Macht“


@Riepen hatte heute so nett gefragt, ob wir nicht auch mal ein paar ordentliche Nobelpreisträger haben, die ähnliches verlauten lassen. Leserwünsche werden hier prompt erfüllt, einfaches dauert, aber unmögliches geht sofort. Dazu habe ich mal kurz in meine Verknüpfung ins Weltbewusstsein reinmeditiert und schwups – here we go:

Dass Regierungen jetzt überall den Sparhebel ansetzen, klingt logisch. Wirtschaftsnobelpreisträger Paul Krugman hält das dagegen für eine «äusserst grosse Dummheit».

«Verrückte an der Macht» («Madman in Authority») titelte Krugman einen Eintrag, womit er vor allem die Führer der G-20 meint.

hier gehts in die sichere Schweiz :o)

und hier unser Beitrag zu Staatsschulden und Ihren Alternativen

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s