Thomas auf Kurs – TINA ist wohl doch verstorben


hier lang zu Weissgarnix

oder hier

„Langfristig ist der Abbau von privater Ersparnis durch entsprechende Fiskalpolitik daher die einzige Lösung. Doch solange sich die Regierungen dazu nicht bereit finden, lautet mein Credo: Wenn die Privaten Überschüsse fahren wollen (und dürfen), dann müssen sich die Staaten eben in gleichem Ausmaß verschulden.“

Schirrmachers AAAA-Rating(Anders als alle anderen) für Thomas nun bestätigt
Keynesianismus ist auch keine Lösung

dieser Beitrag hat Bezug auf folgende ältere Beiträge:
Super Thomas – und nun noch die Frage Warum

und vor allem der:
TINA-Thomas und sein blinder Fleck

1 Kommentar zu „Thomas auf Kurs – TINA ist wohl doch verstorben“

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s