Transition-Konferenz vom 19. – 21. November in Hannover

Wer PEAK OIL kennt weiß, dass unsere Wirtschaft vor einem Umbruch steht.
Das globale Ölfördermaximum (Peak Oil) wird durch steigende Ölpreise unsere ölabhängige Wirtschaftsweise infrage stellen. Wie gehen wir damit um? Diese Frage wird vom 19. bis 21. November in Hannover gestellt. Dort findet die erste deutschsprachige Transition-Konferenz statt.

„Transition“ bedeutet „Übergang“. Den Übergang vom fossilen ins postfossile Zeitalter wollen viele Menschen aber nicht nur der Industrie und der großen Politik überlassen. Die Idee der „Transition Town“ bedeutet, die eigene Kommune so umzugestalten, dass sie „peak-oil-fest“ wird. „Transition Towns“ entstehen derzeit rund um den Globus, in vielen US-Städten setzen die Stadträte Task-Forces ein, die sich mit dem Thema befassen sollen. Und auch die Bundeswehr-Studie zu Peak Oil hat die Idee der „Selbstorganisation durch den Bürger, ähnlich wie die Freiwilligen Feuerwehren“ formuliert.

Mehr Infos:

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s