Es besteht noch Hoffnung, die ganze Welt schießt sich auf die deutschen Inflationsneurotiker ein


Nur mal ein Beitrag aus dem Handelsblatt „Merkel auf Brünings Spuren„(Forbes) – ähnliches liest man jetzt an jeder Ecke:

Alles hänge an Angela Merkel, glaubt das US-Wirtschaftsmagazin Forbes. Ob sie die Fehler der Vergangenheit wiederhole. „Seit den frühen 30ern habe keine demokratische Regierung solche schweren wirtschaftlichen Fehlkalkulationen gemacht, wie Merkels heutige Regierung.“ In der Großen Depression habe der deutsche Kanzler Heinrich Brüning verschiedene Sparmaßnahmen Berlin habe noch im schärfsten Wirtschaftsrückgang gefürchtet, ein unausgeglichener Staatshaushalt könne eine Hyperinflation auslösen. Berlins Furcht vor Inflation sei heute so falsch wie Anfang der 1930er. Europas Finanzinstitutionen seien tödlich bedroht. Ihre Liquidität werde abgesaugt. Notmaßnahmen täten Not: Kurzfristliquidität. „Das wäre nicht inflationär, sondern lebensrettend.“ Nachdem Italien und Spanien neue Regierungen hätten, die anders als ihre Vorgänger harte Maßnahmen tragen würden, sollte Berlin dazu ermutigen. „Wird Angela Merkel ein moderner Brüning?“, fragt sich das Blatt. „Ihr Platz in der Geschichte hängt von der Antwort ab – ebenso wie das Wohlbefinden der Welt.

2 Kommentare zu „Es besteht noch Hoffnung, die ganze Welt schießt sich auf die deutschen Inflationsneurotiker ein“

  1. Soso: „Nachdem Italien und Spanien neue Regierungen hätten, die anders als ihre Vorgänger harte Maßnahmen tragen würden…“ Was für ein Bullshit. Zugesagt haben diese Vögel auch bein EU-Beitritt alles Mögliche. Gehalten haben sie nichts davon. Aber jetzt, ja jetzt, da sagen sie ganz bestimmt die Wahrheit. Diesmal lügen sie nicht. Die EU-Zentralbank begeht Rechtsbruch durch den Ankauf von Schrottpaieren. Sämtliche Länderchefs haben die Bürger belogen, als sie die bail-out Klausel gebrochen haben. Aber jetzt wird alles gut. Was für ein Wirtschaftsexperte ist der Verfasser dieses Kommentars eigentlich?

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s