Schulmeister über die europäische Masochisten-Union


Könnte die Schuldenbremse diese Dynamik durchbrechen?
Ein Beispiel: Schweden hat in den 90er Jahren eine Quasi-Schuldenbremse eingeführt. Das funktioniert vor allem dann, wenn das Land, das die Schuldenbremse einführt, die Ausnahme ist und die anderen Länder nicht gleichzeitig mitziehen. Denn mit einer Schuldenbremse wird zumeist erst einmal die öffentliche Nachfrage gekappt. Wenn das alle Länder gleichzeitig machen, wird weniger nachgefragt, weniger produziert und die Wirtschaftsleistungen aller Länder sinken.

Link zum Tagesanzeiger

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/Das-gleicht-einer-masochistischen-bung/story/11217614

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s