Breaking News – „Standard & Fool’s“ stuft die Deutschen herunter

In der Nacht hat die Rating-Agentur „Standard & Fool’s“* überraschend die Bewertung der Vermögensverhältnisse der Deutschen um 5 Stufen auf C- mit negativem Ausblick gesenkt. Die Vermögen der Deutschen bestünden zu einem großen Teil nur aus uneinbringbaren Forderungen gegen das Ausland. Die Deutschen hätten nicht begriffen, dass dies die logische Folge ihrer Exportüberschüsse und ihrer Hortlust ist. Der logischerweise mögliche Lösungsweg der Probleme durch deutsche Importüberschüsse würde aber die kognitive Leistungsfähigkeit der meisten deutschen Volkswirte und Politiker deutlich überfordern.

Der separat bewertete Bereich der monetären Intelligenz, also der kognitiven Kompetenz beim nachhaltigen Vermögensaufbau, wurde deshalb sogar um 8 Stufen auf D (Totalausfall) abgesenkt. Die Deutschen seien ein hoffnungsloser Fall, 99 % wüssten nicht, dass Sparen in Geld- und Versicherungsvermögen heute nur die Verschuldung hochtreibt und keine realen Werte schafft. Der kollektiv bejubelte Versuch, die Verschuldung mit grundgesetzlichen Schuldenbremsen zu verhindern, erinnere stark an den Versuch der Bürger von Schilda, das Licht in Säcken in das Rathaus zu tragen.

* Aufgrund Nachfragen: Es gibt keine solche Agentur, der Beitrag ist diesbezüglich eine Parodie, der sonstige Inhalt ist aber bitterer Ernst.

Die bekannte Rating-Agentur S&P ist übrigens auch nicht so unwissend zu den Zusammenhängen wie manche deutsche und europäische „Sparexperten“.

5 Kommentare zu „Breaking News – „Standard & Fool’s“ stuft die Deutschen herunter“

  1. Nun wissen wir auch warum in der PISA-Studie nicht nach ökonomischer Kompetenz gefragt wurde. Die Deutschen würden auf Platz 200 von 65 landen. Immerhin haben die Deutschen dadurch immer einen Grund über sich selbst zu lachen. Oder wie soll man sonst reagieren wenn die Systemmedien stolz davon berichten das die Deutschen jetzt länger arbeiten als alle anderen aber dafür weniger Netto vom Brutto bekommen. Aber keine Angst, es wird sich in Zukunft garantiert nix ändern. „Keine Experimente“, so lautete doch in der Vergangenheit öfter mal der Wahlslogan unser konservativen Politdarsteller.

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s