Depression ahoi – Kreditvergabe in Europa bricht extrem ein


Die Kreditnachfrage der europäischen Unternehmen sank im ersten Quartal 2012 um 30%. Die Kreditnachfrage der Verbraucher sank um 26%, die Kreditnachfrage der Häuslebauer gar um 43%.

Horrorzahlen von der EZB

Wer sich jetzt als in Ökonomiefragen typischerweise bildungsferner Deutscher freut, dass nun die bösen Schulden verschwinden, der hat sich einfach zu früh gefreut. Schulden verschwinden so nicht, nur die Zahlungsmittel/Liquidität sie zu tilgen.

Eine Mega-Pleitewelle und eine explodierende Staatsverschuldung ist in Europa unterwegs!

Wir bekommen jetzt die Quittung für die ökonomische Bildungsferne von Volk und Führung – es ist die Dummheit der Deutschen in Globalsatzfragen, welche Europa an den Abgrund bringt. Erst haben Sie die Verschuldung der Anderen via Exportüberschüsse gefördert und dann eine Politik gemacht, welche das Bezahlen der Schulden verunmöglicht. Alles für die Horter, alles für die Katz!

Zur Dramatik und Logik der Situation dieser Beitrag

7 Kommentare zu „Depression ahoi – Kreditvergabe in Europa bricht extrem ein“

    1. @Hajo, danke

      @Wolfgang…ja so extrem ist es echt der Hammer…wenn dies Trend auch für die folgenden Quartale wird, ist demnächst Schicht….Deflation geht ganz fix, verstärkt sich schlagartig durch Lagerabbau und natürlich das Tilgungsproblem.

      @Alex, die Piraten Geld AG wollen wohl demnächst mal mit mir grillen…ähhh mich „grillen“, hat ich erst falsch verstanden. 🙂

  1. Ja, das schaut übel aus. War zwar nicht anders zu erwarten, aber so schlimm hatte ich mir die Zahlen dann doch nicht vorgestellt.

    Die einfache Tatsache über Guthaben = Schulden wollen halt die Sparer gar nicht hören, also die Schwäbischen Hausfrauen.

    Ich bin gerade an einer Powerpoint-Präsentation der Geschichte mit dem Sparen und der Konjunktur und werde Dir das demnächst mal zukommen lassen.

    Also bitte nicht wundern, wenn Du eine Mail mit größerem Anhang erhältst. Wäre natürlich über eine Rückmeldung erfreut, ob das so sinnvoll und verständlich ist.

  2. Herr Buschbeck, Sie müssen mit Ihren Ideen raus an die Öffentlichkeit! Als Multiplikator! Gehen Sie doch in Verbindung mit den Piraten!? Oder probieren Sie doch mit einigen gutgemachten Videos bei Youtube Schritt für Schritt die Basics zu erklären. So wie Prof. Harald Lesch mit alpha centauri. So könnt ich mir Sie fürs Geldsystem vorstellen!

    1. Ich bin auch böse und gehe mir selber mit der Leier auf den Geist. Gleichzeitig fährt die Kiste wegen der kollektiven Ignoranz von Trivialitäten an die Wand.

      Irre, wir fliegen ins All und lehren den Kindern komplizierteste Dinge, begreifen aber Guthaben = Schulden nicht.

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s