Wer aus der Geschichte nichts lernt, muss Sie wiederholen (Dr. Paul. C. Martin)

2 Zitate aus dem wiesaussieht blog von @Systemfrager

Systemfrager Juli 13, 2012 um 13:23
Alles, was sie seit etwas zwanzig Jahren treiben, ist von zwei fixen und absurden Ideen beherrscht: Druck auf die Arbeiter und Export. Drücken, drücken: Die Löhne, die Sozialversicherung, das Selbstbewußtsein – drücken, drücken! Und dabei merken diese Dummköpfe nicht, was sie da zerstören. Sie zerstören sich den gesamten inneren Absatzmarkt. Sie haben Dreistigkeit, unter diesen Verhältnissen noch Vertrauen“ zu fordern, dieselben Männer, die das Unglück verschuldet haben. Und keiner tritt ab, nur die Gruppierung ändert sich ein wenig.

Kurt Tucholsky, DIE HERREN WIRTSCHAFTSFÜHRER, 18.8.1931

Die Förderung der sog. „Exportindustrien“ war deshalb in Deutschland nicht selten ein Fehlschlag.

Walter Eucken, Unser Zeitalter der Misserfolge, J. C. B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen, 1951

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s