Der blinde Fleck (nicht nur) der AfD

 Unser deutsches Wirtschaftsmodell beruht darauf, für die überschüssigen inländischen Geld-Sparpläne der Privaten das Ausland zu verschulden. Irgendwann ist das Ausland dann LOGISCHERWEISE halt überschuldet und muss gesetzwidrig gerettet werden. Ansonsten gibt es eine Mega-Bankenpleite und die Sparguthaben sind weitgehend futsch.

Nun kann man diese Gesetzlosigkeit beklagen, müsste dann aber bei der Alternative = Verlust der Sparguthaben ehrlich sein. Noch besser wäre es, eine tatsächliche Alternative anzubieten – mehr Sachwertsparen durch Investitionen in unser Land statt Geldsparen durch Verschulden der Anderen. Statt dessen beklagt Lucke zu niedrige Sparzinsen, was bei Korrektur ja zu mehr Geldsparen und weniger Sachwertsparen anregen würde. 

Lucke ist ein typischer VWLer – keine Wahrnehmung der Realität möglich – in seinem angebotsorientiertem Lehrbuch gibt es keine Knappheit solventer Schuldner.

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s