Wertsparen statt Schuldensparen


Wolfgang Waldner hat mich in einer Diskussion auf Facebook darauf hingewiesen, dass Guthabenbremse doch ein ganz schreckliches Wort in deutschen Ohren ist. Nun ist ja auch allgemein bekannt, dass man erst mal eine positive Narrative des Neuen erzählen muss, eh man das Alte überwindet. Der (vermeintliche) Angstkompensator Guthaben kann also so lange nicht gebremst werden, bis man nicht einen neuen Angstkompensator vorstellt. Nun hatte ich vor Jahren schon auf meinen Begriff „Wertgeld“ sehr positive Reaktionen, die Handlung dazu ist das „Wertsparen“. Ich habe mir deshalb gerade „wertsparen.com“ gesichert, und werde  unter dieser Domain zeitnah eine schöne Geschichte schreiben. Eine Geschichte  von einem wertsparenden Land, welches gegenüber dem schuldensparenden (geldsparenden) Land wieder aufblühen und durch ökonomische Friedenspolitik auch den inneren und äußeren Frieden erhält.

Nachtrag wegen Nachfragen: Da wird es übrigens erst in zweiter Linie um Möglichkeiten gehen, das Sachwertsparen sicherer und damit interessanter zu machen. Das wichtigste Wertsparen ist die Organisation einer auskömmlichen Umlagerente, in Kombination der Rücknahme der Kürzungen zusammen mit Beitragserhöhung und Lohnerhöhungen um dies zu finanzieren. So funktioniert die Sache ja dann auch kreislaufmäßig, die Zusatzkaufkraft der Rentner ist das „neue Ausland“. Und die Lohnerhöhungen fahren die Exportüberschüsse runter.   Ganz oben steht also“ zurück zu Blüm“ und noch ein Stück weiter. Es sind ja gerade die langfristigen Einnahmeüberschüsse für die „private Altersvorsorge“, welche höchst problematisch sind. „Ein Stück weiter“ meint, wie ermöglichen wir allen Wirtschaftern (also auch Selbstständigen) jetzt die Teilnahme an dem genialen System der Umlagerente, z.B. durch Übertragung ihrer Schuldsparverträge und/oder Einmalzahlungen als verpassten Grundstock zu den künftigen Einzahlungen.

Und was denkst Du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s