Verschuldung ist ein Kaufüberschuss – nicht etwa die Kreditaufnahme


Regelmäßig wird Verschuldung mit Kreditaufnahme verwechselt. Daraus folgt dann der Fehlschluss, dass der Staat ja nur keine neuen Kredite aufnehmen muss, um nicht weiter zu verschulden. Verschuldung entsteht aber nicht beim Bezahlen mit Kreditgeld, sondern beim Kaufen – dazu ein Bild:

Ihnen ist klar, sobald Sie beim Wirt das Essen bestellen, also kaufen, schulden Sie die Bezahlung. Weiterlesen „Verschuldung ist ein Kaufüberschuss – nicht etwa die Kreditaufnahme“