Die hohe Schule der Geldtheorie – was ist „das Geforderte“ bei der Zentralbank


Die meisten Menschen glauben, das „Geldding“ kommt von der Zentralbank als Ausgangspunkt und wird dann von Banken verliehen. Irgendwie  „in Umlauf gebracht“ oder so? Über Geld denkt und spricht man ja auch eh nicht, also was soll es? 🙂

Nun gibt es aber auch Leute, die haben unser Kreditgeldsystem schon ganz gut verstanden, z.B. hier oder hier. Aber auch Sie scheitern oft noch beim finalen Verständnis der Rolle der Zentralbank. Zentralbankgeld ist ja eine Forderung gegen die Zentralbank – aber da gibt es doch gar nichts zu fordern?  Man kann seine Forderung als Geschäftsbank ja maximal als Bargeld verbriefen lassen? Aber irgendwelche goldigen Dinge wie früher gibt es da ja längst nicht mehr? Und eine Nichtbank kann bei der Zentralbank gar nichts gegen Bargeld (verbriefte Forderung gegen die Zentralbank) fordern?
Weiterlesen „Die hohe Schule der Geldtheorie – was ist „das Geforderte“ bei der Zentralbank“